Veröffentlich am 2. November 2015

Gänseessen in der Winterszeit

Am Martinstag, dem 11. November beginnen die 40 Tage vorweihnachtlicher Fastenzeit. Damit wurde der Martinstag in vergangenen Zeiten zum Termin für Pachtzahlungen, u.a. in Form einer Gans.

In unserem Hause servieren wir eine ganze frische Deutsche Gans ( für 4 Personen). Dazu reichen wir Rosmarinsauce, Rotkohl, Rosenkohl, einen Bratapfel, Kartoffeln und Klöße.

Wir bitten Sie um vorherige Tischreservierung. Bitte beachten Sie eine Vorlaufzeit von einer Woche, da wir die Gans frisch für Sie bestellen.

Preis pro deutscher Gans ( ca. 4 Personen) in diesem Jahr 135,00 Euro.

Preis pro polnischer Gans ( ca. 4 Personen) in diesem Jahr 98,00 Euro.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Ihre Meinung ist uns wichtig.